Über mich

Seit klein auf bin ich mit den unterschiedlichsten Tieren aufgewachsen und habe mich für ihr Wohlbefinden und ihre Beschäftigung interessiert.

Mit 11 Jahren bekam ich dann meinen ersten Hund. Einen 2-jährigen Terrier aus dem Tierheim. Er hatte einen sehr schwierigen Charakter und diverse Verhaltensprobleme. Leider wusste ich dazumal nicht wie ich ihm helfen konnte. Ich weiss deshalb wie es ist, wenn man Angst haben muss, ob um die nächste Ecke ein Artgenosse kommt oder der Jagdtrieb einem zum verzweifeln bringt und ihm in seinem Fall leider zum Verhängnis wurde. Später kam die Border Collie-Appenzeller Mix Hündin Chiara und Pepe in unsere Familie. Auch sie hatten kein leichtes Leben. Für Chiara waren wir in ihren jungen 1 1/2 Jahren bereits das 4. zu Hause. Pepe kam ursprünglich aus Spanien und hatte diverse Verhaltensprobleme und Behinderungen. Er hatte leider nur 5 Jahre bei uns und dann mussten wir ihn schweren Herzens gehen lassen. Sein von Krankheiten geschundener Körper hat ihm nicht mehr Zeit auf unserer Welt gegönnt.

 

Seit 2015 begleitet mich Pepo. Er kam aus Ungarn zu mir. Er war und ist für mich ein toller Lehrmeister. Seine sensible und zum Teil extrem ängstliche Art verlangt von mir einiges ab. Das hat uns aber zu einem tollen Team zusammen geschweisst. 

 

Seit ca. 2009 arbeite ich freiwillig für die Tierschutzorganisation Animal-Happyend. Die Arbeiten mit den Tieren, deren Besitzer und die diversen Auslandeinsätze haben mich dazu bewogen 2011 die Ausbildung als Hundetrainerin zu beginnen, welche ich 2012 erfolgreich abgeschlossen habe . Seither bin ich stehts daran mich weiterzubilden.


aus- und weiterbildungen

Hundeinstruktorin HIK 1

 

Der Certodog®- Hundeinstruktorenkurs ist eine gesamtheitliche modular aufgebaute Ausbildung zum Hundeinstruktor, Hundetrainer bzw. Hundefachperson. Sie bietet ein solides Wissen in Praxis und Theorie zu Verhalten, Lerntheorien und  Verhaltensproblemen des Hundes.

Ausbildung als FBA

 

Fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung & Praktikum.

Anerkannte Ausbildung für Betreuungspersonal in Tierheimen (max. 19 Hunde) & gewerbsmässige Züchter.

 

 



Ausbildnerin SKN

 

Der Sachkundenachweis ist nach der Abschaffung des Obligatoriums per 1.1.2017 nicht mehr in der früheren Form buchbar. Das allgemeine Wissen rund um die artgerechte Hundehaltung ist absolut sinnvoll und empfehlenswert. Deshalb biete ich den Kurs nicht mehr in der Gruppe an, sondern individuell bei Ihnen zu Hause. 

 

bewilligung hundeausbildung obligatorische hundekurse

Ich bin berechtigt, Kurse nach den Richtlinien des kantonalen Veterinäramtes des Kantons Zürich (obligatorische  Junghunde- und Erziehungskurse), zu erteilen.

Junghunde- / Erziehungskurse (ZH-HAB-0734-230305)

 

 


Weiterbildungen und Seminare

-SVEB-1 Erwachenerbildner nach EduQua

-Trennungsbezogene Probleme mit Dr. med. vet. Angelika Wolf

-Aus dem Nichts heraus mit Heike Westedt

-Spiel oder Spass mit Dr. Stephan Gonostay

-Angst & Stress mit Heike Westedt

-Wer schnappt hat mehr vom Leben mit Dr. Stephan Gonostay

-Der sportlich geführte Hund mit Dr. med. vet. Angelika Wolf

-Anti-Jagdtraining mit Lynn Hasel und Ariane Ullrich

-Impulskontrolle bei leicht erregbaren Hunden mit Ariane Ullrich

-Geschichte & Anatomie des Hundes mit Prof. Dr. Iris Reichler

-Fortpflanzung mit Prof. Dr. Iris Reichler

-Genetik mit Dr. med. vet. Heinrich Binder

-Hund im Recht mit Stiftung Tier im Recht

-Ethologie und Ausdrucksverhalten mit Dr. med. vet. Christina Sigrist

-Aggressionsverhalten mit Dr. Esther Schalke

-Lernverhalten mit Dr. Esther Schalke

-Welpenentwicklung mit med. vet. Celina Del Amo

-Fachgerechte Welpenspielstunden mit med. vet. Celina Del Amo

-Erste Hilfe beim Hund mit Dr. med. vet. Christof Haab

-Ernährung mit Dr. med. vet. Kerstin Gerstner

-Normalverhalten, Problemverhalten des Hundes med. vet. Angelika Wolf

-Lernspaziergang mit Sonja Doll Hadorn